WordPress: Nextgen-Gallery-Einzelbilder mit Bildunterschrift

Für Ansammlungen von mehreren Bildern verwende ich in WordPress gerne das NextGen-Plugin (nextgen-gallery). Das erlaubt problemlos Bildergalerien, peppt aber auch die schnell unübersichtlich werdende Bilder- und Medienbibliothek von WordPress durch die thematische Bildersortierung in (interne) Galerien auf.

Praktisch heißt das, es kommt durchaus häufiger vor, dass man ein Bild aus einer Galerie als Einzelbild einsetzen möchte. Und da ich ein Labersack bin 😉 , ist eine Bildunterschrift ein Muss (stilistisch sowieso).

Leider bietet das Nextgen-Gallery-Plugin bei Einzelbildern keine Unterschrift. Das ist recht ärgerlich, aber das Internet hilft mit ein wenig Recherche weiter. Auch wenn ich keine wirklich fertig einsetzbare Variante gefunden habe, ist schnell der Weg klar.

Die Lösung sieht wie folgt aus: Man erstellt aus der Einzelbildvorlage /wordpress/wp-content/plugins/nextgen-gallery/view/singlepic.php eine Vorlage für das Einzelbild mit Unterschrift (engl. caption) und speichert diese als singlepic-caption.php im gleichen Verzeichnis.

Fortan kann ein Einzelbild mit Bildunterschrift wie folgt ins Dokument eingefügt werden (die Leerzeichen vor und nach den eckigen Klammern entfernen):

[ singlepic id=2 w=320 h=240 float=none template=caption ]

Das template=caption sorgt dafür, dass unser singlepic-caption.php aufgerufen wird.

Als Bildunterschrift (Caption) wird in meiner Vorlage der Text aus dem Titeltext-Feld benutzt. In der Vollansicht wird der üblicherweise längere Text aus dem Beschreibungsfeld verwendet.

Ich habe zur besseren Kennzeichnung die Bildunterschrift eine Schriftgröße kleiner als der Fließtext gesetzt und kursiv gemacht. Zudem erhält das Bild noch eine Zeile Abstand vom nachfolgendem Text.

Das Ganze sieht dann so aus:

Jahreswechsel 2010/2011: Der Winter schlägt richtig zu

Jahreswechsel 2010/2011: Der Winter schlägt richtig zu 

Die Vorlage kann man sich nachfolgend downloaden. Sie muss wie erwähnt nach /wordpress/wp-content/plugins/nextgen-gallery/view/ kopiert werden. Und das auch nach jedem Update des Plugins, da hierbei das ganze Verzeichnis gelöscht wird.

Download

Update 18.8.2011

Jetzt funktioniert das auch mit den float=right und float=left Optionen. Als Nebeneffekt wird die Bildunterschrift auf die Breite des Bildes beschränkt und entsprechend umgebrochen.

Update 19.8.2011

Verbesserung beim Zeilenumbruch: Manchmal begann die Unterschrift Auf Bildhöhe und wurde daneben gesetzt. Jetzt ist die Unterschrift ein eigener Absatz, so dass dieses Problem gelöst sein dürfte.

Update 20.8.2011 Version 0.4

Nein, ich will jetzt nicht ein tägliches Update machen. Aber ich habe den Abstand zum nachfolgenden Fließtext noch etwas verkleinern müssen. Zudem steht jetzt eine Versionsnummer in der php-Datei.

Update 3.1.2014

NextGen-Gallery ab Version 2.x ist nicht länger kompatibel mit dieser und vielen anderen Erweiterungen. Wer die Mühe eines Upgrades scheut (u.a. anpassen aller vergangenen Posts), sollte auf NextCellent Gallery ausweichen, wie ich dies in diesem Post beschrieben habe.

Update 4.12.2014 (Version 1.1)

Angepasst an die aktuelle Version von Nextcellent-Gallery;
Problem beseitigt, wenn getimagesize einen Fehler aufgrund einer abgeschalteten PHP-Option „allow_url_fopen“ erzeugte.

Dieser Beitrag wurde unter IT abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

18 Kommentare zu WordPress: Nextgen-Gallery-Einzelbilder mit Bildunterschrift

  1. Hi Ralf,

    funktioniert deine Vorlage für Bildunterschriften noch immer mit der aktuellsten Version der NextCellent Gallery? Bei deinem Beispielbild im Post scheint die Bildunterschrift zumindest nicht mehr angezeigt zu werden.

    Würde mich über eine Antwort freuen.

    LG

  2. Sascha sagt:

    Hallo,
    funktioniert diese Lösung auch mit dem neuen Release NextGen Gallery 2.0?
    Viele Grüße!

    • Ralf sagt:

      Nein, leider nicht. Photokrati hat das Plugin auf eine völlig neue Basis gestellt und die alten Sachen funktionieren nicht mehr. Schlimmer, bisher hat man eine Dokumentation zum Erstellen kompatibler Plugins zwar angekündigt, aber noch nicht bereit gestellt.

      Wenn es für ein Plugin so viele Ergänzungen gibt, kann man das doch nicht einfach ohne ausreichenden Vorlauf für die anderen Entwicker inkompatibel machen .

      Wer schon in die Updatefalle getappt ist: Bitte hier weiterlesen.

      • Tobbi sagt:

        Danke für den Hinweis, also besser warten… 🙂

        • Tobbi sagt:

          Hi Ralf,
          hast Du in der Zwischenzeit die aktuellste Version (2.0.40) nochmal daraufhin überprüft, ob es nun möglich ist, dein Template wieder zu verwenden?

          • Ralf sagt:

            Hallo Tobbi,

            nein, es hat sich noch absolut nichts getan. Ich muss nochmal eine Mail an Photocrati schreiben, mache mir aber eigentlich keine Hoffnung auf eine substanzielle Reaktion. Ich stehe auch mit anderen Nutzern in Kontakt, die ähnliche Hacks gemacht haben, aber bisher hat noch keiner eine Lösung. Wenn man das Nextgen-Support-Forum liest, wird einem auch schlecht. Probleme über Probleme. Zur Zeit klagen viele über massive Performance-Einbrüche durch eine Datenbankabfrage. Auch ohne das singlepic-caption Problem ist die neue Version aus meiner Sicht noch keine Alternative.

            Es gibt jetzt einen Fork der alten Nextgen-Gallery-Version, der sich NextCellent-Gallery nennt. Ich habe diesen soeben installiert und damit funktioniert alles wie bisher. Ich werde wohl dabei bleiben und Nextgen löschen. Aber unbedingt die FAQs zu NextCellent zu Ende lesen und keines dieser Plugins automatisch deinstallieren. Das löscht die Gallery-Datenbank. Ich schreib dazu vllt. noch mal einen ausführlicheren Blog.

          • Tobbi sagt:

            Hallo Ralf,

            danke für den Hinweis mit NextCellent-Gallery, schaue ich mir mal an.

            Schade, dass das so nicht klappt und man das Plugin so zerfrickelt hat 🙁

  3. Chris sagt:

    Hallo Ralf,

    super Sache – und mittlerweile erscheint Dein Post bei Google auch schon schön weit oben 😉
    Mein Problem ist, dass für das Bild ein weißer Hintergrund über die ganze Breite des Textblocks „reserviert2 wird. Auch wenn ich über Angabe von w=200 das Foto deutlich kleiner mache…
    Das foto bilde ich wie folgt ein (auf „h=“ verzichte ich):
    [singlepic id=32 w=200 float=none]

    Grüße,
    Chris

    • Chris sagt:

      Noch was: es tritt nur mit float=none auf. Ich kann mir ungefähr vorstellen, was hier passiert, nur habe ich von PHP leider keinen blassen Schimmer 😉
      Grüße,
      Chris

  4. Horst sagt:

    Hi, super Sache.
    Nur, wie bekomme ich das hin das es automatisch so erscheint ohne das der Anwender von Hand „template=caption“ eintragen muss?
    Geht das überhaupt?

    • Ralf sagt:

      Das sollte rech einfach gehen. Die Standardvorlage ist singlepic.php Wenn man diese durch das hier vorgestellte singlepic-caption.php ersetzt, hat man immer die Bildunterschriften.

      Ralf

  5. Sascha sagt:

    Hallo,
    super Anleitung. Genau das, was ich gesucht habe. Ich möchte allerdings die Schrift verkleinern. Hierzu habe ich in der singlepic-caption.php den Wert für „font size“ auf ‚-2‘ gesetzt. Jetzt habe ich das Problem, dass die Schrift zwar kleiner ist, der nachfolgende Fließtext jedoch einen „riesen“ Abstand hat. Kann man das irgendwie anpassen?
    Vielen Dank! Sascha

  6. Daniel sagt:

    Thank you so much! This was exactly what I was looking for! More people need to know about this! Thanks for sharing!

  7. Klaus sagt:

    Das Thema habe ich auch beschrieben und auch einige Zusatzmöglichkeiten
    Die Infos findet ihr hier:
    Ich hoffe es hilft einigen!“

  8. Sady sagt:

    Irgendwie war mein Versuch nicht von Erfolg gekrönt, eine Bildunterschrift wird irgendwie nicht angezeigt :/

  9. ralf sagt:

    Danke für den Kommentar.

    Ich mag ehr große Bilder und verwende daher float=right nicht wirklich.

    Ich befürchte, man muss hierfür tiefer eingreifen und eine eigene CSS-Klasse schreiben. Ich denk mal drüber nach.

    • ralf sagt:

      Gelöst.

      Man braucht die Bildgröße, die nextgen-gallery als Artikelbild einfügen will. Mit etwas Reverse-Engineering war das dann doch zu machen.

      Danke RsVe für den Anstoß hierfür.

  10. RsVe sagt:

    Hallo,

    sehr schöne Sache. Leider habe ich ein Problem mit deinem Code. Wenn ich das Bild zum Beispiel rechts im Text platziere, bleibt die Beschreibung links, während das Bild nach rechts rückt. Gibt es dafür eine Lösung?

    Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.