Faschingsumzug in Ilmenau

Um es vorwegzunehmen, Ilmenau ist sicher keine Karneval-Hochburg. Ehr im Gegenteil. Und in einer Kleinstadt ist sowieso alles beschaulicher. Ich schreibe das hier auch eigentlich nur für die in der Ferne weilenden Familienmitglieder. 🙂

Also, kurz ein paar Impressionen:

„In Ilmenau, da ist der Himmel blau, da tanzt der Ziegenbock mit seiner Frau“. Hier führt der Ziegenbockkopf erstmal den Umzug an:

da kommt der Ziegenbock 

Und statt Bonbons in rauen Mengen von den Wagen zu werfen, verteilt man hier schon mal eine Bratwurst, frisch vom Rost. Das nenn ich originelles Lokalkolorit.

Bratwürste frisch vom Rost

Bratwürste frisch vom Rost  

Freunde waren auch dabei. Hier schielt Frank vom Wagen.

Annette hab ich gar nicht erkannt.

Dieser Beitrag wurde unter persönliches, Touristik abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*